Eigenproduktionen

Zwei wie Bonnie und Clyde

Manni und Chantal träumen vom großen Geld, von einer Heirat in Las Vegas und einem sorglosen Leben auf Hawaii. Aber woher nehmen? Wo liegt das »große Geld«? Na, auf einer Bank! Und die zu knacken, das ist doch ein Kinderspiel! Es geht ganz einfach: Rein in die Bank, Geld her, raus aus der Bank – und ab nach Las Vegas!

Weiterlesen …

Ein Käfig voller Narren

Seit über 20 Jahren sind George, der Besitzer eines Travestie-Nachtclubs und seine große Liebe Albin, der allabendlich als bezaubernder Bühnenstar Zaza gefeiert wird, ein Paar. Aus einer einzigen Affaire George‘s mit einer Frau entstammt Laurent, den er und Albin liebevoll großgezogen haben. Als dieser nun seinen Eltern eröffnet, daß er eine Frau heiraten möchte, verursacht er eine mittelschwere Krise. ...

Weiterlesen …

Dinner for one

Ein Regisseur hält ein Vorsprechen mit zwei Schauspielern ab, die für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James sich vorstellen. Es kommen Elvira und Klaus, ein unsägliches Duo, ein mäßig erfolgreiches, durch die Provinz tingelndes Katastrophenpärchen. Was die beiden zusammenschweißt, ist nicht nur Erfolglosigkeit und die Suche nach dem nächsten Job, sondern auch Profilierungssucht, und davon haben beide mehr als genug.

Weiterlesen …

Fasnet im Turm

Die Girlanden hängen, die Bar ist eingerichtet und die Bühne aufgebaut – die Fasnet 2018 kann ins Theater am Turm einziehen. Am "Schmotzigen" nach dem Kinderumzug geht es los.

Das Theater am Turm gilt schon seit Jahren an Fastnacht als "erste Adresse". Nicht nur für Besucher, sondern vor allem für die vielen umherziehenden Gruppen, die besonders am Samstagabend in der Stadt ihre Bühnen suchen.

Weiterlesen …

Boing Boing

Der Firstclass-Lover Bernhard pflegt Parallelbeziehungen zu neun Stewardessenverschiedener Airlines. Es geht nicht ums Glück, sondern um den nächsten Stich. Meint er. Bis er plötzlich alleine in seinem Luxusapartment sitzt.

 

 

Weiterlesen …

Welttheatertag

Tag der offenen Tür für alle, die
an unserer Arbeit interessiert sind

Der Welttag des Theaters wurde 1961 vom Internationales Theaterinstitut ins Leben gerufen wird seitdem weltweit begangen. Theater ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren und dem Publikum.

Weiterlesen …

Sommertheater 2018

Das Villinger Sommertheater spielt vom
22. Juni 2018 bis 27. Juli 2018

Titel und Spielort werden noch bekannt gegeben

Weiterlesen …