News

von Wolfgang Trübsand

Welvert Big-Band

Die Welvert Big Band aus Villingen-Schwenningen besteht seit dem Jahr 2012. Sie ist das größte Ensemble des Musikerpools „VS Jazz“ im Big-Band-Format.

Speziell für den Anlass des „X-Mas-Special“ haben wir einige der bekanntesten weihnachtlichen Jazz-Stücke ins Programm genommen und featuren mit diesem Auftritt die Sängerin Sabine Kienzler und ihren „Sideman“ Björn Härter.

Weiterlesen …

von Wolfgang Trübsand

Theaterseminar für Kinder

Wie entsteht eine Theateraufführung?

Das Theater am Turm bietet im Rahmen seiner Jugendarbeit und -Förderung in den Herbstferien ein Theater-Seminar für Kinder mit anschließender Aufführung an.

Das Seminar findet an sechs Tagen, vom 30. Oktober bis 4. November, jeweils von 14 bis 17 Uhr statt und ist für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren ausgerichtet. Um eine optimale Förderung zu erzielen, ist die Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt.  

Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro.

Weiterlesen …

von Wolfgang Trübsand

Chaos beim Bankraub

Eine überaus gelungene Premiere konnte das Theater am Turm am Freitag mit dem Stück "Zwei wie Bonnie und Clyde" verzeichnen. Die Zuschauer sind absolut begeistert. Man kommt aus dem Lachen nicht heraus. Alexandra Ben und Jörg Kluge alias Chantal und Manni präsentieren sich in Bestform. 

Alles ist dunkel, die Auftaktmelodie verheißt Gänsehaut, alle warten gespannt. Schließlich hebt sich der Vorhang – und es immer noch dunkel. Die Stimme einer jammernden Chantal erklingt, sie folgt Manni im Dunkeln in ein Lagerhaus. Das Pärchen ist auf der Flucht, versteckt sich nach einem Bankraub vor der Polizei. Es scheppert, Chantal hechelt vor Furcht, verfällt in Schnappatmung. Dann wird ausgelassen der gelungene Coup gefeiert. In St. Georgen wurde eine Bank ausgeraubt, verkünden die Nachrichten, doch die Bankräuber hätten die Geldtüte verwechselt. 

so schreibt Sabine Naiemi im Südkurier vom 18.9. lesen sie diese und weitere Pressestimmen

Weiterlesen …

von Wolfgang Trübsand

Proben zu "Zwei wie B & C" laufen

Als zweites Stück in dieser Spielzeit bringen wir eine Produktion des »Theater im deutschen Haus St. Georgen«, die Krimikomödie »Zwei wie Bonnie und Clyde«.  Lesen Sie auch den Beitrag des Südkurier vom 18.8.2017

Weiterlesen …

von Wolfgang Trübsand

Spielzeiteröffnung mit "Poetry Slam #2"

Am 9.9.2017 eröffnet das Theater am Turm, Villingen die Spielzeit 2017-2018 mit der zweiten Auflage des Dichterwettstreits "Poetry Slam" veranstaltet von Elias Raatz. Lesen Sie auch den Beitrag im Südkurier vom 31.8. 

Weiterlesen …

von Wolfgang Trübsand

Programmvorstellung

Ja, gönnen Sie sich Theaterzeit, für sich und für uns, denn wir brauchen Ihre Unterstützung!
Das Theater ist ein idealer Ort, sich eine Auszeit zu gönnen. Das gilt sowohl für den Schauspieler als auch für den Zuschauer!

Ausnahmsweise eröffnen wir diese Saison mit einer Produktion vom »Theater im deutschen Haus« St. Georgen: die Krimikomödie »Zwei wie Bonnie und Clyde« wurde dort inszeniert und gespielt von Mitgliedern des Theater am Turm.

Anschließend möchten wir Sie mit einem Erfolgsstück erfreuen: Jean Poirets »Ein Käfig voller Narren«, mehrfach inszeniert und verfilmt, bekannt in der ganzen Welt.

Weiterlesen …

von Wolfgang Trübsand

Neuer Vorsitz im Theater am Turm

Jens Swazba ist der neue Vorsitzende des Vereins "Theater am Turm".

Weiterlesen …

von Wolfgang Trübsand

Programm-Pressekonferenz 2017

Mit einem neuen Programm und einem neuen Vorsitzenden nimmt das Theater am Turm (TaT) die nächsten Jahre in Angriff. „Ich habe den Anspruch, diese mindestens genauso erfolgreich für das Theater zu machen wie die ersten 30 Jahre“, erklärt Jens Swadzba, der einen Tag vor seinem 70. Geburtstag zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde und der beim Sommertheater erstmals als Schauspieler auf der Bühne stand. Einen Bezug zum Villinger Theater hat er jedoch schon länger – Silvia Besana, die Gastspielorganisatorin, ist die Ehefrau des Dürrheimers. 

Weiterlesen …