Eigenproduktionen

Zwei wie Bonnie und Clyde

Manni und Chantal träumen vom großen Geld, von einer Heirat in Las Vegas und einem sorglosen Leben auf Hawaii. Aber woher nehmen? Wo liegt das »große Geld«? Na, auf einer Bank! Und die zu knacken, das ist doch ein Kinderspiel! Es geht ganz einfach: Rein in die Bank, Geld her, raus aus der Bank – und ab nach Las Vegas!

Weiterlesen …

Ein Käfig voller Narren

Seit über 20 Jahren sind George, der Besitzer eines Travestie-Nachtclubs und seine große Liebe Albin, der allabendlich als bezaubernder Bühnenstar Zaza gefeiert wird, ein Paar. Aus einer einzigen Affaire George‘s mit einer Frau entstammt Laurent, den er und Albin liebevoll großgezogen haben. Als dieser nun seinen Eltern eröffnet, daß er eine Frau heiraten möchte, verursacht er eine mittelschwere Krise. ...

 

 

Weiterlesen …

Dinner for one

Ein Regisseur hält ein Vorsprechen mit zwei Schauspielern ab, die für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James sich vorstellen. Es kommen Elvira und Klaus, ein unsägliches Duo, ein mäßig erfolgreiches, durch die Provinz tingelndes Katastrophenpärchen. Was die beiden zusammenschweißt, ist nicht nur Erfolglosigkeit und die Suche nach dem nächsten Job, sondern auch Profilierungssucht, und davon haben beide mehr als genug.

Weiterlesen …

Fasnet im Turm

Die Girlanden hängen, die Bar ist eingerichtet und die Bühne aufgebaut – die Fasnet 2018 kann ins Theater am Turm einziehen. Am "Schmotzigen" nach dem Kinderumzug geht es los.

Das Theater am Turm gilt schon seit Jahren an Fastnacht als "erste Adresse". Nicht nur für Besucher, sondern vor allem für die vielen umherziehenden Gruppen, die besonders am Samstagabend in der Stadt ihre Bühnen suchen.

Weiterlesen …

Boing Boing

Der Firstclass-Lover Bernhard pflegt Parallelbeziehungen zu neun Stewardessenverschiedener Airlines. Es geht nicht ums Glück, sondern um den nächsten Stich. Meint er. Bis er plötzlich alleine in seinem Luxusapartment sitzt.

 

 

Weiterlesen …

Welttheatertag

Tag der offenen Tür für alle, die
an unserer Arbeit interessiert sind

Der Welttag des Theaters wurde 1961 vom Internationales Theaterinstitut ins Leben gerufen wird seitdem weltweit begangen. Theater ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren und dem Publikum.

Weiterlesen …

Sommertheater 2018

Das Villinger Sommertheater spielt vom
22. Juni 2018 bis 27. Juli 2018

Titel und Spielort werden noch bekannt gegeben

Weiterlesen …

junges TaT

Tri-Tra-trallala

Seid ihr alle da? Der Kasperle ist da!

Das beliebte Kasperletheater mit Henry Greif.

Aufführungen: immer sonntags

Weiterlesen …

Es war ein mal ...

Es war einmal…

Es erzählt : Ulrike Dworschak

Aufführungen: immer sonntags

 

 

 

Weiterlesen …

Dr. Brumm

Gerade als Dr. Brumm und sein Freund Pottwal an einem schönen Frühlingsabend beim Anblick des runden Mondes sanft eingeschlummert sind, trifft Brumm der Schlag. Eine Amsel hat einen Stock auf Dr. Brumms Kopf fallen lassen. Es ist die Geburtstagseinladung des Bibers, mit Schönschrift in einen Stock genagt.

Weiterlesen …

10 Jahre junges Theater

Junges Theater am Turm

Lassen Sie sich überraschen! Wir feiern 10 Jahre junges TaT

Es spielen: Schülerinnen und Schüler des Gymnasium am Hoptbühl

 

Ko-Produktionen

Villa Irrsinn

Philipp leidet unter Legasthenie, Dyskalkulie – und jetzt wird er auch noch verhaltensauffällig. So sehen es zumindest seine besorgten Eltern. Sie bemühen sich daher um jede mögliche Förderung, aber alle Erziehungsmaßnahmen und Lerntherapien bleiben erfolglos: Der Junge kann nichts, er will nichts und er macht nichts.

 

Weiterlesen …

Gastspiele

Poetry Slam #2

Dichterwettstreit deluxe #2 – hosted by Elias Raatz

Poetry Slam ist ein moderner Dichter­wettstreit, bei dem unterschiedliche Künstler nacheinander ihre selbstverfassten Texte live performen. Die Texte der einzelnen Poeten sind weit gestreut und können verschieden gestaltet sein: lustig, sarkastisch, emotional, nachdenklich, poetisch, philosophisch, lyrisch, …

Weiterlesen …

Zauber Syndikat

Das kriminell gute ZauberSyndikat ist mit seinem zweiten Programm zurück. Comedy-Zauber-­Theater vom Feinsten. Hier werden Sie auf frischer Tat ­bezaubert. Phillip Flint und Giuliano Peducci manipulieren im Auftrag der Familie und erledigen Aufträge jeglicher Art.

Weiterlesen …

Aus is

von und mit Andrea Limmer

Andrea Limmer hat sich in ihrem neuen Programm »Aus is‘!« mit Anfang und Ende beschäftigt. Warum schwankt man in der heutigen Zeit dauernd zwischen Fern- und Heimweh? Wie schafft man es, sicher aus- oder umzusteigen?

Weiterlesen …

Welvert-Big-Band

Die Welvert Big Band aus Villingen-Schwenningen besteht seit dem Jahr 2012. Sie ist das größte Ensemble des Musikerpools „VS Jazz“ im Big-Band-Format.

Speziell für den Anlass des „X-Mas-Special“ haben wir einige der bekanntesten weihnachtlichen Jazz-Stücke ins Programm genommen und featuren mit diesem Auftritt die Sängerin Sabine Kienzler und ihren „Sideman“ Björn Härter.

Weiterlesen …

Poetry Slam #3

Dichterwettstreit deluxe #3 – hosted by Elias Raatz

Poetry Slam ist ein moderner Dichter­wettstreit, bei dem unterschiedliche Künstler nacheinander ihre selbstverfassten Texte live performen. Die Texte der einzelnen Poeten sind weit gestreut und können verschieden gestaltet sein: lustig, sarkastisch, emotional, nachdenklich, poetisch, philosophisch, lyrisch, …

Weiterlesen …

NAckt

Man nehme 6 Jungs mit jeder Menge Spaß im Kopf, ein wenig Probenzeit und eine ordentliche Portion Musik. Das Ganze dann mit ein wenig »baba«, »dudu« oder »ahhhhh« und »uhhhh« unterheben und dann für den kreativen Prozess etwas gehen lassen. Zum Schluss die Stimmen noch mit traumhaften Texten voll philosophischer Halbwahrheiten garnieren. Wahlweise als Ballade, Evergreen, Swing oder je nach Laune als Ohrwurm servieren.

Weiterlesen …

A Schwätzle mit de Spätzle

»A Schwätzle mit de Spätzle«, eine humorvolle Show, die sich mit witzigen, interessanten und vor allem vielfältigen Themen beschäftigt. Das alles natürlich auf schwäbisch! Dialekt ist altmodisch, langweilig oder einfach nicht tragbar…das hört man immer wieder. Doch wir sehen das anders.

Weiterlesen …

Wir schweifen app

Die Zeiten, in denen man sich nur auf einen Menschen oder eine Sache zu konzentrieren brauchte, sind aufgrund unserer imposant rasanten, multimedialen Welt endgültig vorbei. Denn da wir alle am selben Strang ziehen, darf man getrost den Faden verlieren. Aber ausgerechnet der rote Faden ist es, den sich Markus Kapp vorknöpft zu finden und mithilfe von Tasten und Tönen zu entknoten sucht. Doch selbst wenn an diesem Abend nichts gefunden wird, Hauptsache es wird danach gesucht.

 

Weiterlesen …

Ein liederliches Stück

Ein alter Überseekoffer, der sprechen kann. Eine junge Sängerin, die von Liebe,
Sex und Tod erzählt.  Zusammen sind sie ein ungleiches Paar, einen Abend lang auf einer stürmischen Fahrt vereint durch die wogenden Abenteuer jener Lebensgeschichten, wie nur das deutsche Chanson sie heraufbeschwören kann. 

Weiterlesen …