Vorhang auf! nach langer Corona-Pause

von

Vorhang auf! nach langer Corona-Pause

Los geht es mit einem Gastspiel am 17. Oktober. Der Stuttgarter Schauspieler und Regisseur Bodo Kälber führt das Ein-Personen-Stück »Der Liftverweigerer« auf. Am 7. November steht danach die Premiere der ersten Eigenproduktion dieser ​Spielsaison mit der szenischen Lesung »Geliebter Lügner« unter der Regie von Liliana Valla auf dem Programm. Reinhard Gackowski und Ulrike ​Riesterer lesen aus Briefen, die sich George Bernard Shaw und seine Geliebte Beatrice Stella Campbell schrieben.

Möglich wird Wiederaufnahme des Spielbetriebes durch das Hygiene und Abstandskonzept das im Vorstand erarbeitet wurde. Es bringt allerdings eine Reihe von Einschränkungen mit sich: (Details finden Sie hier)

- Statt der üblichen knapp 100 Zuschauer sind nur noch 24 Plätze zu belegen. Auch sind derzeit nur 1 und 2 Personenstücke möglich.
- Karten gibt es nur im Vorverkauf bei Mory's Hofbuchhandlung. Eine Hinterlegung an der Abendkasse ist nicht möglich.
- auf der Eintrittskarte sind die Kontaktdaten zu notieren.

Lesen Sie den Bericht der Pressekonferenz im Schwarzwälder Boten vom 8.10.2020

Zurück